EVANGELISCHER PFARRSPRENGEL GLÖWEN-SCHÖNHAGEN
Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob

Aktuelles

 

 

Sie haben die Wahl!

Wahlen zum Gemeindekirchenrat  am 3. November 2019

in Glöwen, Groß-Leppin, Bendelin, Netzow, Schönhagen, Döllen, Görike, Kunow,
Schrepkow, Söllenthin und Vehlin

Am Sonntag, den 3. November 2019 finden auch in allen elf Kirchengemeinden
unseres Pfarrsprengels Glöwen-Schönhagen die Ältestenwahlen / Wahlen zum
Gemeindekirchenrat (der Leitung Ihrer Kirchengemeinde in den kommenden
sechs Jahren) statt.

Dafür erhalten in der Zeit von voraussichtlich Mitte bis Ende September alle
wahlberechtigten Gemeindeglieder ihre Wahlbenachrichtigung, die auch diesmal
zentral als „Infopost“ versandt wird. Wahlberechtigt sind alle Gemeindeglieder
der jeweiligen Kirchengemeinde ab 14 Jahren, die konfirmiert oder auf
andere Weise zum Abendmahl zugelassen sind.

Die Briefwahl ist möglich. Ein Antrag auf Briefwahl muss bis spätestens am Mittwoch,
den 30. Oktober 2019 im Pfarramt in Glöwen eingehen; er kann mündlich
oder schriftlich gestellt werden, persönlich oder durch einen Bevollmächtigten.
Der Stimmzettelumschlag muss dann am Wahltag bis zum Ende des Termins
für die Stimmabgabe dem Wahlvorstand Ihres Dorfes zugeleitet werden.

Die Namen der zu wählenden Ältesten (der künftigen Gemeindeleitung Ihrer
Kirchengemeinde) und den genauen Zeitraum der GKR-Wahl am Wahlsonntag
entnehmen Sie bitte (ab dem 9. September) dem Aushang des Gesamtwahlvorschlages
in Ihrer Kirchengemeinde. Dies gilt auch für die Auslage des Wahlberechtigtenverzeichnisses,
das zur Auskunftserteilung bereit liegt. Während
eines Gottesdienstes ruht die Wahlhandlung.