EVANGELISCHER PFARRSPRENGEL GLÖWEN-SCHÖNHAGEN
Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob

Pfarrsprengel

Herr Pummer in morgendlich heiterer Ruh’ lächelte seinem Nachbarn Mommer zu.
Dieser, durch das Lächeln ebenfalls heiter, gab es an den Straßenbahnschaffner weiter,
der an die kleine Verkäuferin, und die an Dr. Müller - Zinn, Facharzt für Psychiatrie,
dieser an Schwester Elke vom Kinderhort, diese an die Toilettenfrau - und so fort.

So kam es schließlich irgendwann abends gegen 18 Uhr am Schillerplatz an,
bei einem im Augenblick traurig - tristen durch das Lächeln doch erheiterten Polizisten,
so dass er, als Pummer den Verkehr blockierte, den Verstoß nur mit einem Lächeln quittierte.

Eugen Roth